Sightseeing

In wenigen Minuten überall sein

Überzeugen Sie sich von der verkehrsgünstigen Lage unseres Hotels: Ganz gleich wohin es Sie in Leipzig verschlägt – Sie profitieren von den öffentlichen Anbindungen für Tram, Bus sowie S-Bahn.

Besucher der Leipziger Messe erreichen diese mit dem Auto in nur wenigen Minuten und zu Fuß in ca. 15 Minuten. Die Tram-Haltestelle der Linie 16 befindet sich direkt vor unserer Haustür und bringt Sie ebenfalls in wenigen Minuten zum Messekomplex. Sie erreichen zudem die Deutsche Nationalbibliothek mit dieser Straßenbahn.

In wenigen Minuten überall sein

Überzeugen Sie sich von der verkehrsgünstigen Lage unseres Hotels: Ganz gleich wohin es Sie in Leipzig verschlägt – Sie profitieren von den öffentlichen Anbindungen für Tram, Bus sowie S-Bahn.

Besucher der Leipziger Messe erreichen diese mit dem Auto in nur wenigen Minuten und zu Fuß in ca. 15 Minuten. Die Tram-Haltestelle der Linie 16 befindet sich direkt vor unserer Haustür und bringt Sie ebenfalls in wenigen Minuten zum Messekomplex. Sie erreichen zudem die Deutsche Nationalbibliothek mit dieser Straßenbahn.

Ins Zentrum

Möchten Sie die Innenstadt Leipzigs besuchen, können Sie die Tram 16 oder S-Bahn nutzen. Beide verkehren ohne Umstieg über den sehenswerten Hauptbahnhof. Von dort aus gelangen Sie zu Fuß zu den Highlights des Stadtzentrums: Oper und Gewandhaus auf dem Augustusplatz, Nikolai- und Thomaskirche, Marktplatz mit dem alten Rathaus, Neues Rathaus, Leipziger Zoo sowie verschiedene Museen. Neben Kultur können Sie in der Leipziger Innenstadt eine Vielzahl an Restaurants und Shoppingmöglichkeiten erleben. Wenn Sie sich für die Arena Leipzig interessieren, fahren Sie mehrere Tramlinien direkt zum Stadion.

Der City-Tunnel verkehrt unterhalb des Stadtzentrums und bringt Sie via S-Bahn zu den Haltestellen HauptbahnhofMarkt, Willhelm-Leuschner-Platz, Bayerischer Bahnhof und MDR-Gelände.

Ins Zentrum

Möchten Sie die Innenstadt Leipzigs besuchen, können Sie die Tram 16 oder S-Bahn nutzen. Beide verkehren ohne Umstieg über den sehenswerten Hauptbahnhof. Von dort aus gelangen Sie zu Fuß zu den Highlights des Stadtzentrums: Oper und Gewandhaus auf dem Augustusplatz, Nikolai- und Thomaskirche, Marktplatz mit dem alten Rathaus, Neues Rathaus, Leipziger Zoo sowie verschiedene Museen. Neben Kultur können Sie in der Leipziger Innenstadt eine Vielzahl an Restaurants und Shoppingmöglichkeiten erleben. Wenn Sie sich für die Arena Leipzig interessieren, fahren Sie mehrere Tramlinien direkt zum Stadion.

Der City-Tunnel verkehrt unterhalb des Stadtzentrums und bringt Sie via S-Bahn zu den Haltestellen HauptbahnhofMarkt, Willhelm-Leuschner-Platz, Bayerischer Bahnhof und MDR-Gelände.

Ins Zentrum

Möchten Sie die Innenstadt Leipzigs besuchen, können Sie die Tram 16 oder S-Bahn nutzen. Beide verkehren ohne Umstieg über den sehenswerten Hauptbahnhof. Von dort aus gelangen Sie zu Fuß zu den Highlights des Stadtzentrums: Oper und Gewandhaus auf dem Augustusplatz, Nikolai- und Thomaskirche, Marktplatz mit dem alten Rathaus, Neues Rathaus, Leipziger Zoo sowie verschiedene Museen. Neben Kultur können Sie in der Leipziger Innenstadt eine Vielzahl an Restaurants und Shoppingmöglichkeiten erleben. Wenn Sie sich für die Arena Leipzig interessieren, fahren Sie mehrere Tramlinien direkt zum Stadion.

Der City-Tunnel verkehrt unterhalb des Stadtzentrums und bringt Sie via S-Bahn zu den Haltestellen HauptbahnhofMarkt, Willhelm-Leuschner-Platz, Bayerischer Bahnhof und MDR-Gelände.

Schon was geplant?

Noch mehr inspiration?

Klicken Sie auf das Foto in der Galerie für eine Kurzinfo.

Panoramatower auf dem Augustusplatz
Nachtleben in Leipzig

Das pulsierende Nachtleben Leipzigs hat für jeden etwas zu bieten – egal ob jung oder alt. Klassische Nachtschwärmer kommen im Barfußgässchen im Zentrum auf Ihre Kosten. Eine Vielzahl am Kneipen, Bars und Restaurants erwartet Sie hier. Das ganze Jahr über kann man gemütlich draußen sitzen, sein Bierchen oder Wein trinken und dazu reichlich Speisen. 

Wer es fernab des Tourismus mag, kann das alternativ angehauchte Stadtviertel Plagwitz besuchen. Die Karl-Heine-Straße bietet eine große Auswahl kleiner Bars und Restaurants – auch für Vegetarier und Veganer. 

Hip und bunt geht es in der Südvorstadt auf der Karl-Liebknechtstraße zu – der Kulturkessel Leipzigs. Trendige Bars, Sisha-Lokale und Szene-Restaurants können hier besucht werden. 

Vielfältige Museen

Historisch, Künstlerisch, Naturkunde … Leipzig bietet eine breite Palette an unterschiedlichen Museen. Hier ein Auszug:

Grassi Museum, Museum der bildenden Künste, Zeitgeschichtliches Forum, Museum für Druckkunst, Bach Museum, Kriminalmuseum des Mittelalters, Museum in der Runden Ecke, Panometer, Apothekenmuseum u.v.m.

Seenlandschaft Leipzigs – Naherholungsgebiet

Die Landschaft erhielt nach dem Ende der großen Braunkohle-Ära ein neues Gesicht. Heute finden Sie hier Natur pur. Viele Seen, Rad- und Wanderwege warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Cospudener See | Kulkwitzer See | Markkleeberger See | Störmthaler See | Schladitzer See

Freizeitspaß und Wellness

Entdecken Sie die Stadt bei schönem Wetter doch einfach mit dem Kajak, Kanu oder Ruderboot. Leipzig bietet einen Stadthafen sowie verschiedene Anlegestellen mit der Möglichkeit durch die Wasserwege zu schippern.

Action-Liebhaber kommen in Leipzig ebenfalls voll auf ihre Kosten. Besuchen Sie den Freizeitpark Belantis oder das Jump House.

Soll es doch ruhiger sein so spendet die Sachsen-Therme einen idealen Wellnessort für Sie.

Zahlungsmethoden
SSL-Verschlüsselung